Unser Nachwuchs

 Seit 1967 pflegen die Rhyschnoogge eine Junge Garde

Wir als Kleinbasler Familienclique legen grossen Wert auf eine gute Mischung aus familiärem Zusammenhalt und musikalischer Ausbildung. Ob Tambour oder Pfeifer, jedes Kind soll das Instrument erlernen können, welches zu ihm passt und ihm gefällt, ganz nach seinen Fähigkeiten. Das Zusammensein wird bei uns gross geschrieben, wodurch diverse Anlässe das ganze Jahr hindurch stattfinden, sei dies nur mit der Jungen Garde oder auch mit dem Stamm. Durch ein Fasnachtsgotti oder Fasnachtsgötti wird der Kontakt zum Stamm gepflegt und gelebt, das ganze Jahr hindurch, bis zum Übertritt in den Stamm.

Geschulte Instruktoren bilden unsere Jungen aus, um an der Fasnacht nicht nur gesellschaftlich, sondern auch musikalisch tolle Erlebnisse zu erfahren. Aktuell besteht unsere Junge Garde aus 12 Pfeifern, 8 Tambouren und 17 Vorträblern, welche eine lebhafte und kreative Gruppe bilden. Eigenverantwortung und Eigeninitiative sind bei uns sehr erwünscht und diese können beispielsweise an der eigenen Sujetsitzung ausgelebt werden. Das Sujet wird daher jeweils von den Jungen selber ausgesucht und kreiert.